Logo

Amt der Oö. Landesregierung • Direktion Präsidium • Abteilung Präsidium, Oö. Zukunftsakademie
4021 Linz, Kärntnerstraße 10 - 12 • Telefon (+43 732) 77 20-144 02
E-Mail zak.post@ooe.gv.at • www.ooe-zukunftsakademie.at

Logo des Landes Oberöstereich

Leben an mehreren Orten - Multilokalität als Chance für Stadt und Land

Multilokal lebende Menschen bringen ihr Wissen, ihr Netzwerk, ihre Erfahrungen und Erlebnisse mit, wenn sie zwischen ihren Wohnsitzen pendeln. Sie sind damit für ländliche Regionen und Gemeinden eine enorm wertvolle Ressource und eine mögliche Bereicherung.

Titelbild Multilokalität - 2 rote Pin-Nadeln, die auf Landkarte stecken

(Quelle: Sergey - stock.adobe.com)

Projekt "Multilokalität in unterschiedlichen Lebensphasen als Chance für die Region Innviertel-Hausruck"

Das „Leben und Wohnen an zwei oder mehreren Orten“ prägt einen neuen Lebensstil, der eine wesentliche Chance und Ressource für ländliche Regionen sein kann. Nicht nur gut qualifizierte junge Erwachsene alternieren während ihrer Ausbildungszeit zwischen urbanen Gebieten und ihrer Herkunftsregion, sondern zunehmend auch Bevölkerungsgruppen in den späteren Lebensphasen: im „2. Aufbruch“ und im „Un-Ruhestand“. Um diesen spannenden Entwicklungen mit neuen Ideen zu begegnen und Antworten auf die Bedürfnisse der multilokal lebenden Menschen zu finden, möchte die Inn-Salzach-EUREGIO in Kooperation der Oö. Zukunftsakademie mit dem Projekt „Multilokalität" Impulse für die Regionalentwicklung setzen.

Im Projekt sollen die Chancen, aber auch Herausforderungen dieses Lebensstils aufgearbeitet und spannende neue Lösungsansätze in der Region Innviertel-Hausruck entwickelt werden. Damit können wertvolle „Andockstellen“ in der Region entstehen, wo sich Multilokale während ihrer Anwesenheit vor Ort mit ihrem know-how einbringen, und gleichzeitig einen attraktiven Gestaltungsspielraum in der Region entdecken können.