Logo

Amt der Oö. Landesregierung • Direktion Präsidium • Abteilung Präsidium, Oö. Zukunftsakademie
4021 Linz, Kärntnerstraße 10 - 12 • Telefon (+43 732) 77 20-144 02
E-Mail zak.post@ooe.gv.at • www.ooe-zukunftsakademie.at

Logo des Landes Oberöstereich

Big Data - Public Health: Entwicklungen und Impulse

Im Gesundheitsbereich entstehen immer größere und qualitativ hochwertige Datenmengen („Big Data“), wie etwa bei Versicherungen, Gebietskörperschaften, Arztpraxen, Krankenhäusern, Anbietern von Gentests, sowie durch das Self-Tracking (z.B. mit Fitness Apps). Diese können für die Beantwortung verschiedenster Fragen zu Public Health aber auch der wissenschaftlichen Grundlagenforschung dienen.

Ein Arzt drückt auf einen virtuellen Button mit Data

(Quelle: ©maxsim - stock.adobe.com)

Erste gesundheitsbezogene Big Data Projekte wie auf statistischen Daten beruhende Gesundheitsprognosen oder Genomanalysen belegen, dass in den Bereichen

  • Vorbeugung von Krankheiten
  • Identifizierung von modifizierbaren Risikofaktoren und
  • Entwicklung von Maßnahmen für ein Veränderung des Gesundheitsverhaltens

ein eindeutiger Nutzen für öffentliche Gesundheit (Public Health) entsteht.

Durch eine Verstärkung der Big Data Anwendungen könnte in Oberösterreich sowohl zu einer Verbesserung der Public Health als auch zu neuen Feldern der nachhaltigen und ressourcenschonenden Wertschöpfung beigetragen werden.

 

Abschließend soll angemerkt werden, dass sich bei der Nutzung der gesundheitsrelevanten Informationen besondere Herausforderungen für den Datenschutz und das Persönlichkeitsrecht ergeben, wofür sowohl eine entsprechende Wissenschaftsethik als auch dem Fortschritt der technischen Möglichkeiten adäquate Datenschutzgesetze Rechnung tragen müssen.