News & Aktuelles

> Newsarchiv
Bildercollage Megatrends (Quelle: Pixabay)Pixabay

Security, Privacy, Safety - Sicherheitsaspekte im Wandel

Das Thema Sicherheit beeinflusst fast alle Bereiche unseres Lebens und entwickelt sich zunehmend zu einem eigenen Megatrend der Zukunft. "Security" (Beschützung von jemandem / etwas), "Privacy" (Schutz der Privatsphäre) und "Safety" (Schutz vor jemandem / etwas) spannen einen weiten Bogen über den Facettenreichtum gegenwärtiger und insbesondere zukünftiger Sicherheitsaspekte. mehr
mehr ...
Titelsujet Demografische Zeitreise OÖ 2037 (Quelle: Knut Dirnberger)Knut Dirnberger

Demografische Zeitreise Oberösterreich 2037

Wie könnte Oberösterreichs Bevölkerung in 20 Jahren aussehen?

Der Trendreport zeigt Grundströmungen und  mögliche Auswirkungen des demografischen Wandels für Oberösterreich auf. Prognostizierte  Veränderungen der Bevölkerungsstruktur werden mit anderen Megatrends in Beziehung gesetzt und es wird ein Panorama erwartbarer Zukunftsentwicklungen skizziert. Entlang ausgewählter Themenfelder liefert die „Demografische Zeitreise Oberösterreich 2037“  Beiträge zur Diskussion für vorausschauende Weichenstellungen, um den Wandel positiv zu gestalten.

zum Trendreport

 

mehr ...
Weltweite Vernetzung (Quelle: fgnopporn - stock.adobe.com)fgnopporn - stock.adobe.com

Land der Möglichkeiten - Außensicht auf Oberösterreichs Zukunftspotenziale

Das vor 10 Jahren gegründete Netzwerk "OÖ International" besteht mittlerweile aus 777 Mitgliedern in aller Welt. Die Oö. Zukunftsakademie hat in Zusammenarbeit mit der Abt. Statistik eine Umfrage unter dem Titel "Land der Möglichkeiten" durchgeführt. 94 Auslandsoberösterreicher/innen haben an der Umfrage teilgenommen. Die Ergebnisse wurden beim Sommerfest von "OÖ International" vorgestellt und mit LH Mag. Thomas Stelzer diskutiert. mehr
mehr ...
  (Quelle: juliabatsheva - stock.adobe.com)juliabatsheva - stock.adobe.com

Neue Non-Profit-Geschäftsmodelle

Welches Innovationspotenzial können neue Geschäftsmodelle im öffentlichen und nicht kommerziellen Bereich entfalten? 

Vielfältige Beispiele aus der öffentlichen Verwaltung und dem Non-Profit-Sektor zeigen, wie technologische und gesellschaftliche Trends die Geschäftsmodelle in nicht kommerziellen Bereichen verändern. mehr

mehr ...
Gezeichnete Häuser (Quelle: Pixabay / Prawny)Pixabay / Prawny

Geschichte und Zukunft oberösterreichischer Städte und Regionen

Wie entwickeln sich unsere Städte und Regionen seit den offiziellen Stadtgründungen im späten Mittelalter? Was sind die Treiber und wie soll eine "Smart City" der Zukunft aussehen? Gemeinsam mit dem Oö. Landesmuseum und verschiedenen Partnern arbeitet die Oö. Zukunftsakademie im Projekt "Mensch, Umwelt, Region" an der Aufarbeitung der oberösterreichischen Umweltgeschichte - auch mit Blick in die Zukunft. mehr
mehr ...
  (Quelle: Syda-Productions - stock.adobe.com)Syda-Productions - stock.adobe.com

Auf dem Weg zu einer neuen WIR-Kultur

Unter diesem Titel steht das aktuelle "Magazin 21" des Agenda 21 Netzwerks Oberösterreich. Spuren der neuen WIR-Kultur, ein Interview mit Trendforscherin und Autorin Kirsten Brühl, Ansätze der Co-Kreation, der Sharing-Economy und digitale Plattformen für Nachbarschaftshilfe oder Bürgerbeteiligung etc. finden sich neben vielen weiteren interessanten Themen und Informationen in dieser Ausgabe. Zudem sind darin jene 10 Gemeinden vorgestellt, die heuer beim Landesnetzwerktreffen für ihre engagierte und erfolgreiche Agenda 21-Arbeit ausgezeichnet wurden.

 

Download Magazin 21

 

 

mehr ...
Ausschnitt Titelblatt des Handbuches (Quelle: Bild: Uwe Scholz; Grafik: Gerald Pilz)Bild: Uwe Scholz; Grafik: Gerald Pilz

Handbuch „Modernes Leben und Wohnen“

Junge Erwachsene wollen auch im ländlichen Raum gute Perspektiven für ein modernes Leben vorfinden, damit sie gerne bleiben oder zurückkommen. Oftmals fehlen dafür aber geeignete bzw. leistbare Wohnmöglichkeiten. Im Handbuch Modernes Leben und Wohnen" sind 21 plakative Wohnmodelle für junge Erwachsene im ländlichen Raum dargestellt. Das Handbuch dient als Anregung und Inspiration, in Ergänzung zu den bestehenden Wohnlösungen im ländlichen Raum. Es wurde von der Kunstuniversität Linz, Abteilung Die Architektur", im Auftrag der Oö. Zukunftsakademie und in enger Kooperation mit der Regionalmanagement OÖ GmbH / Geschäftsstelle Steyr-Kirchdorf und der SPES Zukunftsakademie erarbeitet. mehr

 

Druck-PDF "Modernes Leben und Wohnen" (48 Seiten)

 

mehr ...
Flexible Leiterbahnen auf Stoff (Quelle: Sonago & Novanex / Fraunhofer IZM)Sonago & Novanex / Fraunhofer IZM

Wearables & Co - elektronische Kleinstsysteme mit großer Zukunft

Durch das Zusammenspiel neuer Materialien und elektronischer Entwicklungen sind intelligente Accessoires und E-Textilien möglich geworden. Es eröffnen sich zusehends neue Anwendungs-bereiche - u.a. im Gesundheits- und Pflegewesen, im Sicherheits- und Mobilitätsbereich, in der Arbeitswelt und in der Freizeit.

 

Was die Zukunft bringen wird, zeigen gegenwärtig bereits vielversprechende Beispiele aus der Forschung und Produktentwicklung. mehr

mehr ...
Schriftzug Los geht´s mit grünen Schuhen (Quelle: Jamrooferpix - stock.adobe.com)Jamrooferpix - stock.adobe.com

Trendreport Initiativgeist

Menschen mit Initiativgeist erkennen den Bedarf nach neuen Lösungen, glauben an die eigene Umsetzungskraft, ergreifen selbst die Initiative, anstatt auf Lösungen zu warten, gehen dabei den eigenen Leidenschaften nach und können Andere zum Mitmachen begeistern.

 

Initiativgeist ist eine gesellschaftliche Stärke für eine gute Zukunft und kann im zivilgesellschaftlichen Kontext gleichermaßen zum Ausdruck kommen, wie in unternehmerischen Aktivitäten. Der Trendreport beleuchtet, warum diese Stärke in Zukunft immer wichtiger werden wird, welche Eigenschaften Menschen mit Initiativgeist kennzeichnen, was diese motiviert, sich eigenständig zu engagieren und wie Eigeninitiative unterstützt bzw. gestärkt werden kann.

 

Zum Trendreport Initiativgeist

Zum Interview mit Hannah Aigner

mehr ...
Pflanze in Versuchsglas (Quelle: Pixabay / pexels)Pixabay / pexels

Themenreport Bioökonomie - Bioenergie und Biobased Industries

Das Konzept der Bioökonomie beruht auf der Transformation einer erdöl-basierten Wirtschaft hin zu einer Wirtschaftsform, die auf nicht-fossile Ausgangsstoffe aufbaut. Oberösterreich hat in Hinblick auf die schon derzeit intensive Nutzung der biogenen Rohstoffe wie Holz, agrarische Pflanzen und organische Reststoffe sowie der umfangreichen Forschungslandschaft beste Voraussetzungen, um Vorreiter und überregionale Drehscheibe im Zukunftsfeld Bioökonomie zu werden. mehr
mehr ...
Hand zeigt auf schematisierte eingekreiste Menschen (Quelle: Fotolia/vege)Fotolia/vege

Trendreport und Video Personalisierung

Personalisierung ist ein Trend, der sich als Antwort auf das gesellschaftliche Bedürfnis nach individuellen Lösungen entwickelt. Die neuen Technologien und darauf aufbauende Geschäftsmodelle machen in nahezu allen Lebensbereichen maßgeschneiderte Angebote möglich, z.B. in Produktion, Information, Ernährung, Medizin, Bildung, Sport, Mode etc. In ihrer Prosumenten-Rolle gestalten die Kundinnen und Kunden ihre personalisierten Produkte und Dienstleistungen aktiv mit.

 

Die Oö. Zukunftsakademie bat einen Kreis renommierter Expertinnen und Experten um ihre persönliche fachliche Einschätzung zu folgenden Fragen:

  • In welcher Weise ist heute Personalisierung bereits Realität?
  • Wohin wird die weitere Entwicklung gehen?
  • Wo liegen die Chancen dieser Entwicklung und wo werden wir als Gesellschaft gefordert sein, neue Antworten zu finden?

Aus unterschiedlichen Fachperspektiven zeichnet dieser Trendreport ein „Big picture“ der personalisierten Welt von heute und morgen und thematisiert, wie wir uns in Oberösterreich optimal darauf vorbereiten können.

 

Chancen und Herausforderungen ergeben sich beispielsweise für Unternehmen (neue Möglichkeiten für Kundennähe und Kundeninteraktion, personalisierte Produktion), für die Gestaltung der Arbeitswelt (neue Berufsbilder, Gestaltung der Schnittstelle Mensch – Maschine) sowie für die Bildungswelt (neue didaktische Möglichkeiten, Weiterbildungsangebote, Stärkung der allgemeinen digitalen Kompetenz).

 

zum Trendreport Personalisierung

 

mehr ...

Schlagzeile

Achtsamkeit ist der Gegentrend zur Digitalisierung
Detailinformation ...

Oö. Zukunftssymposium am 14.11.2017

Weltkugel mit Vernetzungspunkten überzogn neoinkdesign/Retusche - stock.adobe.com
Komplexe Welt - dynamisch in die Zukunft
Programm

Kommunale Zukunftsgespräche am 20.11.2017

Junge Erwachsene ziehen an einem Seil Robert Kneschke - stock.adobe.com
Junge Erwachsene in ländlichen Regionen
Programm

9. Public Management Impulse: Datenschutz NEU

28. November 2017 in Linz
Programm und Anmeldung
"Der Glaube an eine bessere Zukunft ist die Quelle, aus der wir täglich neue Kraft schöpfen"
Wolfgang Kownatka
"Wer die Zukunft gestalten will, muss Träume und Visionen haben"
Ernst Ferstl
"Wer in die Zukunft mitgenommen werden will, der muss sich bereits in der Gegenwart reisefertig machen"
Wolfgang Kownatka
"Fortschritt besteht nicht in der Verbesserung dessen, was war, sondern in der Ausrichtung auf das, was sein wird"
Khalil Gibran
"Man muss die Zukunft im Sinn haben und die Vergangenheit in den Akten"
Charles Maurice de Talleyrand
"Wenn sie nicht über die Zukunft nachdenken, können sie keine haben"
John Galsworthy
"Die Zukunft gehört denen, die die Möglichkeiten erkennen, bevor sie offensichtlich werden"
Oscar Wilde
"Es kommt nicht darauf an, die Zukunft vorauszusagen, sondern darauf, auf die Zukunft vorbereitet zu sein"
Perikles
"Die Zukunft erkennt man nicht, man schafft sie"
Stanislaw Brzozowski
"Binde deinen Karren an einen Stern"
Leonardo da Vinci
"Wir werden nicht durch die Erinnerung an unsere Vergangenheit weise, sondern durch die Verantwortung für unsere Zukunft"
George Bernard Shaw 
"Unsere Einstellung der Zukunft gegenüber muss sein: Wir sind jetzt verantwortlich für das, was in der Zukunft geschieht"
Karl Raimund Popper 
"Lasst uns an die Stelle von Zukunftsängsten das Vordenken und Vorausplanen setzen"
Winston Spencer Churchill 
"Die Lebenskraft eines Zeitalters liegt nicht in seiner Ernte, sondern in seiner Aussaat"
Ludwig Börne 
"Wer nicht an die Zukunft denkt, wird bald Sorgen haben"
Konfuzius
"Wir alle sollten uns um die Zukunft sorgen, denn wir werden den Rest unseres Lebens dort verbringen"
Charles F. Kettering 
"Die Zukunft wird uns immer überraschen, aber sie sollte uns nicht überrumpeln"
R. Buckminster Fuller 
"Man kann nicht in die Zukunft schauen, aber man kann den Grund für etwas Zukünftiges legen, denn Zukunft kann man bauen"
Antoine de Saint-Exupéry 
"Wenn der Wind der Veränderung weht, baut der Narr Mauern. Der Weise jedoch baut Windmühlen"
Chinesische Weisheit 
"Wir dürfen nie vergessen, dass die Zukunft zwar gewiss nicht in unsere Hand gegeben ist, dass sie aber ebensowenig gewiss doch auch nicht ganz außerhalb unserer Macht steht"
Epikur 
"Die Welt besteht aus denen, die etwas in Gang setzen, denen, die zusehen, wie etwas geschieht und denen, die fragen, was geschehen ist"
Norman R. Augustine 
"Es handelt sich weniger um das Voraussagen als um das Vorausdenken der Zukunft"
Kurt Sontheimer
"Das Merkwürdigste an der Zukunft ist wohl die Vorstellung, dass man unsere Zeit später die gute alte Zeit nennen wird"
John Steinbeck