Health Literacy 19.05.2015

  Quelle: wordle
Information und Kommunikation für mehr Gesundheitskompetenz
Bewusste Entscheidungen für die Gesundheit zu treffen setzt Gesundheitskompetenz (Health Literacy) voraus. Damit ist gemeint, dass Menschen in der Lage sind, die richtigen Informationen für die eigene Gesundheit zu beschaffen, zu verstehen und für die Gesundheitsvorsorge sowie für den Umgang mit Krankheiten anzuwenden.

 

Vor dem Hintergrund einer rasanten medizinischen und technologischen Entwicklung, sowie einer Überfülle von Informationen, die es zu verstehen und zu bewerten gilt, nimmt die Bedeutung von Gesundheitskompetenz zu.

 

Kommunikation ist das Bindeglied zwischen gesundheitskompetenten Menschen und Einrichtungen im Gesundheitswesen.

 

 

Welchen Beitrag können die Gesundheitsberufe leisten, um die PatientInnen in ihrer Gesundheitskompetenz zu unterstützen? Wird die beratende Rolle zukünftig noch wichtiger werden? Welche Entwicklungen zeichnen sich ab, um die PatientInnen auf optimale Weise zu begleiten? Wie kommen die VerbraucherInnen im digitalen Gesundheitsmarkt zu glaubwürdigen Informationen und zu einem Wissen, das sie in ihrer Gesundheitskompetenz fördert?

 

 

Programm

 


Gesundheitskompetenz stärken

Wichtige Hebel zur Stärkung der Gesundheitskompetenz sind die individuelle patientenzentrierte Kommunikation und der einfache Zugang zu Informationen, deren Seriosität und Verständlichkeit.

 

Ärztinnen und Ärzte, Krankenpflegepersonen und Angehörige anderer Gesundheitsberufe haben den dichtesten Kontakt mit PatientInnen. Die "sprechende Medizin" ist eine Quelle für Gesundheitskompetenz - hier kann Information zum Wissen werden.

Krankenbehandlungseinrichtungen können durch Bereitstellung entsprechender Informationen und Navigationshilfen dazu beitragen, dass sich PatientInnen leichter zurechtfinden.

Immer mehr Menschen nutzen das Internet, um sich in Gesundheitsfragen zu informieren. Durch die Überfülle an Informationen steigt aber nicht nur das Wissen der PatientInnen, es steigt auch die Verunsicherung. Glaubwürdige, evidenzbasierte und unabhängige Gesundheitsinformationen sind gefragt.

 

Pressemitteilung vom 19.05.2015: Information und Kommunikation für mehr Gesundheitskompetenz


Tagungsunterlagen

Ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Florian Menz: Reden ist Gold. Warum gute Kommunikation der entscheidende Faktor für bessere Gesundheitskompetenz ist

 

Assoc. Univ.-Prof. Mag. Dr. Joachim Gerich: Studie "Health Literacy in Oberösterreich" - Einflussfaktoren und korrespondierende Merkmale von Gesundheitskompetenz

 

Mag. Dr. Peter Nowak: Gute Gesprächsführung mit Patientinnen und Patienten - Grundorientierung, Nutzen und praktische Ansatzpunkte für Gesundheitsberufe

 

Mag. Dr. Christina Dietscher: Das gesundheitskompetente Krankenhaus - Ergebnisse einer österreichischen Pilotstudie

 

Mag. Jörg Wipplinger, MA: Vertrauenswürdige Gesundheitsinformationen im digitalen Gesundheitsmarkt 


Fotos

  •   (Quelle: Land OÖ/Schauer) Land OÖ/Schauer
  •   (Quelle: Land OÖ/Schauer) Land OÖ/Schauer
  •   (Quelle: Land OÖ/Schauer) Land OÖ/Schauer
  •   (Quelle: Land OÖ/Schauer) Land OÖ/Schauer
  •   (Quelle: Land OÖ/Schauer) Land OÖ/Schauer
  •   (Quelle: Land OÖ/Schauer) Land OÖ/Schauer
  •   (Quelle: Land OÖ/Schauer) Land OÖ/Schauer
  •   (Quelle: Land OÖ/Schauer) Land OÖ/Schauer
  •   (Quelle: Land OÖ/Schauer) Land OÖ/Schauer
  •   (Quelle: Land OÖ/Schauer) Land OÖ/Schauer
  •   (Quelle: Land OÖ/Schauer) Land OÖ/Schauer
  •   (Quelle: Land OÖ/Schauer) Land OÖ/Schauer

Oö. Zukunftssymposium am 19.11.2019

  Land OÖ / Linschinger
Programm

Kommunale Zukunftsgespräche am 28.10.2019

  scusi - stock.adobe.com
Zur Nachlese

OÖ DemografieForum am 08.10.2019

Titelbild Oö. DemografieForum 2019 Dr. N. Lange - stock.adobe.com (Retusche)
Nachlese und Videomitschnitt

Achtsam in die digitale Zukunft am 25.5.2019

  agsandrew - stock.adobe.com
zur Zusammenfassung
"Der Glaube an eine bessere Zukunft ist die Quelle, aus der wir täglich neue Kraft schöpfen"
Wolfgang Kownatka
"Wer die Zukunft gestalten will, muss Träume und Visionen haben"
Ernst Ferstl
"Wer in die Zukunft mitgenommen werden will, der muss sich bereits in der Gegenwart reisefertig machen"
Wolfgang Kownatka
"Fortschritt besteht nicht in der Verbesserung dessen, was war, sondern in der Ausrichtung auf das, was sein wird"
Khalil Gibran
"Man muss die Zukunft im Sinn haben und die Vergangenheit in den Akten"
Charles Maurice de Talleyrand
"Wenn sie nicht über die Zukunft nachdenken, können sie keine haben"
John Galsworthy
"Die Zukunft gehört denen, die die Möglichkeiten erkennen, bevor sie offensichtlich werden"
Oscar Wilde
"Es kommt nicht darauf an, die Zukunft vorauszusagen, sondern darauf, auf die Zukunft vorbereitet zu sein"
Perikles
"Die Zukunft erkennt man nicht, man schafft sie"
Stanislaw Brzozowski
"Binde deinen Karren an einen Stern"
Leonardo da Vinci
"Wir werden nicht durch die Erinnerung an unsere Vergangenheit weise, sondern durch die Verantwortung für unsere Zukunft"
George Bernard Shaw 
"Unsere Einstellung der Zukunft gegenüber muss sein: Wir sind jetzt verantwortlich für das, was in der Zukunft geschieht"
Karl Raimund Popper 
"Lasst uns an die Stelle von Zukunftsängsten das Vordenken und Vorausplanen setzen"
Winston Spencer Churchill 
"Die Lebenskraft eines Zeitalters liegt nicht in seiner Ernte, sondern in seiner Aussaat"
Ludwig Börne 
"Wer nicht an die Zukunft denkt, wird bald Sorgen haben"
Konfuzius
"Wir alle sollten uns um die Zukunft sorgen, denn wir werden den Rest unseres Lebens dort verbringen"
Charles F. Kettering 
"Die Zukunft wird uns immer überraschen, aber sie sollte uns nicht überrumpeln"
R. Buckminster Fuller 
"Man kann nicht in die Zukunft schauen, aber man kann den Grund für etwas Zukünftiges legen, denn Zukunft kann man bauen"
Antoine de Saint-Exupéry 
"Wenn der Wind der Veränderung weht, baut der Narr Mauern. Der Weise jedoch baut Windmühlen"
Chinesische Weisheit 
"Wir dürfen nie vergessen, dass die Zukunft zwar gewiss nicht in unsere Hand gegeben ist, dass sie aber ebensowenig gewiss doch auch nicht ganz außerhalb unserer Macht steht"
Epikur 
"Die Welt besteht aus denen, die etwas in Gang setzen, denen, die zusehen, wie etwas geschieht und denen, die fragen, was geschehen ist"
Norman R. Augustine 
"Es handelt sich weniger um das Voraussagen als um das Vorausdenken der Zukunft"
Kurt Sontheimer
"Das Merkwürdigste an der Zukunft ist wohl die Vorstellung, dass man unsere Zeit später die gute alte Zeit nennen wird"
John Steinbeck